Handbuch des Fachanwalts Verkehrsrecht 2.A.2008

Handbuch des Fachanwalts Verkehrsrecht. 2., neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2008. Ca. 2200 Seiten, gebunden,
Subskriptionspreis bis 3 Monate nach Erscheinen €109,-, danach ca. €119,-
ISBN 978-3-472-06938-6
Dieses Handbuch enthält den gesamten Fächerkanon der Fachanwaltschaft für Verkehrsrecht, geht allerdings in Teilbereichen über diesen hinaus, um den Praxisanforderungen invollem Umfang gerecht zu werden.
Aus dem Inhalt:
Anspruchsgrundlagen Besonderheiten bei Verkehrsunfällen außerhalb des öffentlichen
Verkehrsraumes ●Besonderheiten bei Unfällen mit Auslandsbezug ●Fahrzeugschaden
●Fahrzeugunfall ●Schadenersatz ●Umweltschaden ●Schmerzensgeld ●Erwerbsschaden
●Haushaltsführungsschaden ●Unterhaltsschaden ●Weiterer Personenschaden
●Rechtliche Besonderheiten bei Personenschäden ●Haftungsprivilegien nach §§ 104ff
SGB VII ●Fahrzeugkaufvertrag ●Fahrzeugleasingvertrag ●Fahrzeugreparaturvertrag
Adresse/Verkehrs-Nr.
●Kraftfahrzeughaftpflichtversicherung ●Kaskoversicherung ●Serviceversicherung
●Insassenunfallversicherung ●Fahrerzusatzversicherug ●Rechtsschutzversicherung
●Versicherungsbetrug ●Besonderheiten der Verfahrens- und Prozessführung
●ReHaManagement ●Umweltschadenmanagement ●Verkehrsopferhilfe ●Regress des KH
bezs. Kaskoversicherers ●Regress des Sozialversicherungsträgers ●Regress des Dienstherrn
●Verkehrsstrafrecht ●Verkehrsordnugnswidrigkeitenrecht ●Verkehrsverwaltungsrecht
●Verkehrsrecht und Arbeitsrecht ●Arbeitsrechtliche Folgen von Verkehrsverstößen
●Gefahrgutrecht ●Verkehrsrtechnische Gutachten ●Haftung des Sachverständigen
●Berufsrecht für Verkehrsrechtler ●Gebühren in Zivilsachen ●Gebühren in
Strafsachen ●Gebühren im Verwaltungsrecht
In der 2. Auflage NEU hinzukommen werden Kapitel zu den Themen:
• Steuerrechtliche Probleme im Verkehrsrecht
• Umweltstrafrecht im Verkehrsrecht
• Oldtimerrecht
• Alkohol, Medikamente und Drogen im Verkehrsstrafrecht
• Qualitätssicherung im Fahrerlaubniswesen
• Personenschäden im Überblick aus orthopädisch-chirurgischer Sicht
Die Reform des Versicherungsvertragsgesetzes (Inkrafttreten 1.1.2008) ist bereits eingearbeitet.
Herausgeber:
Dr. Klaus Himmelreich, Rechtsanwalt in Köln, u.a. ADAC-Vertragsanwalt, Mietglied im
ADAC-Gesamtvorstand Nordrhein, Mitglied im DAV Verkehrsrechtsausschuß
Wolfgang Halm Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht in Köln, u.a. Vertragsanwalt
des ADAC, spezialisiert auf Kraftfahrzeugversicherungsrecht, sowie das Straf- und
Ordnungwidrigkeitenrecht im Rahmen des Verkehrsrechts